Die gescheiterte LED-Revolution

Der Übergang von Natriumdampfdrucklampen auf LED in der Außenbeleuchtung soll eigentlich Energiekosten sparen – und vielleicht sogar helfen, den Sternenhimmel zurück zu bringen. Neue Satellitendaten zeigen, dass die Dinge anders laufen.

© Esri / HERE / DeLorme / FAO / NOAA / EPA / NGA / USGS (Ausschnitt)
Die Erde bei Nacht. © Esri / HERE / DeLorme / FAO / NOAA / EPA / NGA / USGS
(Ausschnitt)

Wenn Wissenschaftler enttäuscht sind von ihren Resultaten, dann passen diese meistens nicht zu ihrer bevorzugten Hypothese. In diesem Fall sitzt die Enttäuschung tiefer: “Ehrlich gesagt hatte ich gedacht und gehofft, dass wir mit den LEDs die Kurve kriegen,” sagt Christopher Kyba.

Weiter bei Spektrum.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *