Eingestaubt

Tja, das mit der Venus-Uranus-Konjunktion hat gestern nicht bei mir geklappt. Schuld war die Sahara. Bzw. der Staub, den sie wieder mal rüber zu den Kanaren geschickt hat. Wir haben den ersten ordentlichen Calima des Jahres auf La Palma. Da werden Erinnerungen wach an den letzten Sommer, als wir monatelang von einem Calima in den nächsten gerieten. Für Astronomen eher suboptimal.

Denn der Calima ist ein warmer, trockener Wind, dessen staubige Saharaluft den Himmel geradezu eingrauen kann. So wie gestern und heute: Nachts war außer dem Mond nicht viel am Himmel zu sehen.

Calima von oben (Bild: sat24.com/Eumetsat/Metoffice
Calima von oben (Bild: sat24.com/Eumetsat/Met Office)
Calima von unten auf La Palma. Aufnahme vom 28.03.2018.
Calima von unten auf La Palma. Aufnahme vom 28.03.2018.

Einen lesenswerten Text zum Thema Calima gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.