Himmelslichter – Das Beste aus über 10 Jahren!

Es hat länger gedauert, als gedacht (viel länger!), aber nun ist es soweit. Ich präsentiere: Himmelslichter – das Taschenbuch!

Himmelslichter - das Beste aus über 10 Jahren ist als Taschenbuch bei epubli.de, Amazon oder im Buchhandel bestellbar
Himmelslichter – Das Beste aus über 10 Jahren ist als Taschenbuch via Print on Demand bei epubli.de, auf Amazon oder im Buchhandel bestellbar (Klicken zur Bestellseite)

Die Idee, ein Taschenbuch mit den besten Blogartikeln herauszubringen, ist schon mehrere Jahre alt. Angepeiltes Ziel war es, das Buch zum zehnjährigen Jubiläum 2017/18 fertig zu haben, schließlich “sind die Texte doch fertig, wie viel Arbeit kann es schon sein?” Es stellte sich heraus: Sehr viel Arbeit.

So sollten noch mehr als zwei Jahre vergehen. Gerne würde ich jetzt die Geschichte erzählen, dass ich die Zeit des Corona-Lockdowns in Spanien nutzen konnte, doch die Wahrheit ist, dass das Buch schon im März fertig war. Dann musste ich wegen Corona aber extrem lange auf mein Probeexemplar warten, so dass Corona tatsächlich für eine weitere Verzögerung gesorgt hat.

Nun aber soll mal gut sein, und ich biete mein Buch ab heute zum Kauf an. Es ist online per Print on Demand bei dem deutschen Anbieter epubli.de erhältlich, aber auch z.B. bei Amazon. Sogar im altehrwürdigen Buchhandel ist das Buch unter Angabe der ISBN-Nummer 9783752953596 bestellbar.

Hier geht’s zur Bestellseite!

Himmelslichter – Das Beste aus über 10 Jahren enthält 19 Artikel, die Leser des Blogs oder ich für die besten halten. Dazu kommen ein paar Texte, die nicht im Blog, sondern anderswo (in Sterne und Weltraum und der Frankfurter Allgemeine Zeitung) erschienen sind. Sozusagen als Bonus.

Das Cover des Himmelslichter-Buchs
Das Cover des Himmelslichter-Buchs

Warum kein Ebook?

Um dieser Frage gleich entgegenzutreten: Digital kann man die  meisten Texte nach wie vor im Blog lesen. Daher gibt es das Buch nur als altmodische Papierversion, als Kontrapunkt zur digitalen Welt.

Geht es nicht billiger?

Klar, aber dann wäre entweder die Qualität eine andere (so wollte ich auf farbige Abbildungen nicht verzichten) oder ich gehe als Autor komplett leer aus. Die Druckkosten fressen einen großen Teil des Preises auf, und auch der Vertieb will bezahlt werden. Im besten Fall bekomme ich von den 24,99€ Buchpreis etwa 5€ (im Falle von Amazon noch weniger). So bekäme ich durch ein Buch alle zwei Monate immerhin die Kosten rein, die mich der (werbefreie) Blog monatlich kostet. Deshalb der Endpreis.

Wer meiner geschätzen Leser also der Meinung ist, dass dieser kleine Astronomieblog etwas Unterstützung verdient, dem sei dieser Weg ans Herz gelegt!

Clear Skies!

2 thoughts on “Himmelslichter – Das Beste aus über 10 Jahren!

  1. Dirk Beba 2020-05-27 / 6:18

    Hallo Jan,

    Dein “kleiner Astronomieblog” hat auf jeden Fall etwas Unterstützung verdient – das Buch ist bestellt 😉 !

    Liebe Grüße,
    Dirk

    • janhattenbach 2020-05-27 / 8:00

      Hi Dirk, allerbesten Dank dafür!

      Viele Grüße nach Aachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.