Komet C/2019 Y4 ATLAS beim Galaxienpaar Messier 81/82

Letzte Nacht habe ich zum ersten Mal den neuen Kometen C/2019 Y4 gesehen. Er stand nur drei Grad südlich von der bekannten Galaxiengruppe Messier 81/82 im Großen Bären, was mich trotz böigen Winds motivierte, ein Foto zu schießen. Nebenbei habe ich den Kometen mit Fernglas und Teleskop angeschaut. Hier mein Beobachtungsbericht.

Komet C/2019 Y4 ATLAS am 17. März 2020, 00:19 UTC. Canon EOS 6D und 200mm, f/4, 215 Sekunden auf ISO 3200.
Komet C/2019 Y4 ATLAS (oben rechts) und M81/82 am 17. März 2020, 00:19 UTC. Canon EOS 6D und 200mm, f/4, 215 Sekunden auf ISO 3200 belichtet.

Im 10x50er Fernglas war der Komet leicht zu übersehen. Er stand dicht neben einem 8,5mag-Stern (siehe Bild oben) und wirkte wie ein diffuser Halo desselben.

Mit dem 25×100-Großfernglas wirkte der Komet am besten. Er erschien rund, diffus und recht groß. Bei längerem Hinsehen konnte man ein kompaktes Zentrum erkennen.

Im 250mm f/4,8 Newton fand ich Y4 ATLAS ehrlich gesagt etwas enttäuschend. Am besten wirkte er noch bei 40fach, aber außer einer sehr diffusen, runden Wolke mit einem kompakten, aber recht lichtschwachen Kern zeigt er keinerlei Details. Der auf manchen Fotos sichtbare Schweifansatz ist visuell nicht zu sehen. Ich probierte noch Vergrößerungen von 90 und 140fach, ohne irgendwelche weiteren Details zu erkennen.

Der Himmel war dunkel und sehr transparent (SQM 21,7). Nach Mitternacht war es sogar recht windstill. Das Seeing war allerdings sehr schlecht, La Palma Westseite eben.

Fazit: Noch macht der Komet für visuelle Beobachter nicht viel her. Unter aufgehelltem Himmel dürfte es schwierig sein, ihn überhaupt zu sehen. Da waren M81 und M82 schon interessanter.

Aber vielleicht wird es ja noch was in den nächsten Wochen der Apokalypse. Passend wär’s.

2 thoughts on “Komet C/2019 Y4 ATLAS beim Galaxienpaar Messier 81/82

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.