Linktipp #1: Auf Distanz – ein Podcast über Astronomie und Raumfahrt

Ein deutschsprachiger Podcast zu Themen aus der Austronomie und Raumfahrt, gemacht für interessierte Laien mit Anspruch, „professionell“ produziert von Amateuren und dazu kostenlos? Gibt es: Heißt Auf Distanz, erscheint alle zwei bis vier Wochen, und ist mein heutiger Linktipp.

Gemacht wird Auf Distanz von Lars Naber aus Nordhorn, einem Amateurastronomen, der das Ganze mit viel Enthusiasmus betreibt. Handwerklich professionell gemacht, deckt Auf Distanz inhaltlich ein breites Themengebiet ab: Aktuelle Ereignisse aus der Raumfahrt, Themen aus der professionellen und der Amateuastronomie, Interviews, Rezensionen, Hinweise auf aktuelle Himmelsereignisse und Kurzmitteilungen aus der Wissenschaft, die man vielleicht noch nicht anderswo gefunden hat.

Das Konzept des Podcasts stellt Lars in einer Nullnummer vor.

Die aktuelle Ausgabe befasst sich mit dem im Oculum-Verlag erschienenen Buch „Sternfreunde“. Dazu war der Autor Frank Hauswald im Studio.

Wann die nächste Ausgabe erscheint, erfährt man auf der Hompage, auf Twitter und Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *