Linktipp #16: Stirbt die Nacht den blauen Tod?

Um diese Frage dreht sich der Hauptartikel der neuen Ausgabe der Zeitschrift Abenteuer Astronomie, den ich gemeinsam mit Sibylle Schroer vom Forschungsprojekt Verlust der Nacht verfasst habe. Die gerade stattfindende „LED-Revolution“ ist die größte Bedrohung für die dunkle Nacht, die sich der Mensch bislang ausgedacht hat. Denn das LED-Licht ist nicht nur billig, was zur Verschwendung geradezu einlädt, es enthält oft auch viel blaues Licht mit kurzen Wellenlängen.

Bild: Oculum
Bild: Oculum

Warum blaues Licht besonders schädlich ist, wieso es die Messungen die Himmelshelligkeit und damit die Dokumentation der Lichtverschmutzung erschwert, und warum es nun besonders auf Amateurastronomen ankommt, soll diese bedrohliche Entwicklung noch aufgehalten werden – das alles steht in der Juni/Juli-Ausgabe von Abenteuer Astronomie!

Das Heft steht in vielen Bahnhofskiosken und Buchhandlungen zum Verkauf und kann hier bestellt werden.

One thought on “Linktipp #16: Stirbt die Nacht den blauen Tod?

  1. Thomas 2017-05-19 / 12:10

    Hallo Jan,
    vielen Dank für den Hinweis zu einem Thema was uns fortwährend
    und zukünftig immer weiter beschäftigen wird. Ich werde den Bericht
    lesen und Feedback geben!
    CS Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *