Linktipp #35: Streit um Galaxie ohne Dunkle Materie

Als wäre die Sache mit der Dunklen Materie nicht schon verwirrend genug! Ausgerechnet eine Galaxie, in der Astronomen paradoxerweise keine Hinweise auf den mysteriösen Stoff finden konnten, wurde Anfang 2018 als Kronzeuge für die Existenz der Dunklen Materie angeführt: Die rund 65 Millionen Lichtjahre entfernte Welteninsel namens DF2 besteht laut Pieter van Dokkum von der US-amerikanischen Yale-Universität und seinen Kollegen fast ausschließlich aus Sternen und Gas.

© P. VAN DOKKUM (YALE UNIVERSITY)/STSCI/ACS (AUSSCHNITT)

Das unterschiedet die ultradiffuse Galaxie von den meisten anderen ihrer Art. Ultradiffuse Galaxien sind groß und massereich wie die Milchstraße, leuchten aber nur schwach. Statt vieler heller Sterne sollten sie daher zu einem guten Teil aus nicht leuchtender, Dunkler Materie bestehen. Außerdem schwirren ihre Sterne und das Gas in ihnen viel zu schnell umher: Ohne stabilisierende Dunkle Materie sollten die Galaxien auseinanderfliegen.

So jedenfalls sahen Astrophysiker die Sache bis zum Jahr 2018. Dann kam DF2. Weiter bei Spektrum.de!

One thought on “Linktipp #35: Streit um Galaxie ohne Dunkle Materie

  1. Rainer Kirmse , Altenburg 2020-03-20 / 14:56

    DUNKLES UNIVERSUM

    Am Anfang war der Urknall,
    Um uns herum der Nachhall.
    Das Weltall in Expansion
    Milliarden Jahre nun schon.

    Es sind dabei die Galaxien
    Einander rasant zu entflie’n.
    Da ist keine Wende in Sicht,
    Irgendwann geht aus das Licht.

    Dunkle Materie ist rätselhaft,
    Dunkle Energie nicht minder.
    Das Wissen ist noch lückenhaft,
    Man kommt nicht recht dahinter.

    Es braucht wohl wieder ein Genie,
    Gar eine neue Theorie.
    Den Kosmos ganz zu versteh’n,
    Wird noch etwas Zeit vergeh’n.

    Rainer Kirmse , Altenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.