Historisches Sonnenflecken-Minimum und neuer Ausblick auf den Zyklus 25

Am 16. Dezember hat die Sonne einen neuen Rekord aufgestellt. Sie war im Jahr 2019 an insgesamt 271 Tagen ohne Sonnenfleck. Seit dem Beginn des Weltraumzeitalters hatte kein anderes Jahr mehr fleckenfreie Tage. Kurz zuvor hat die NOAA eine neue Vorhersage für den kommenden Sonnenzyklus 25 veröffentlicht. Die gute Nachricht: Ein neues “Maunder-Minimum”, also eine jahre- oder jahrzehntelange Zeit mit minimaler Sonnenaktivität soll es wohl nicht geben. Continue reading

Das war der Merkurtransit 2019

Merkur war tatsächlich der einzige dunkle Fleck auf der Sonne – der Transit fiel mit einem der tiefsten solaren Minima seit Jahrzehnten zusammen. Vielleicht machte gerade das den Anblick der winzigen schwarzen Scheibe vor dem glühenden Sonnenball so beeindruckend. Ein kleiner Beobachtungsbericht. Continue reading

Die Perseiden 2019 – eher suboptimal

Der August ist bekanntlich der Sternschnuppenmonat – oder zumindest der Monat des jährlichen Sternschnuppenmedienhypes. Denn es stimmt zwar, dass im August einer der reichsten Sternschnuppenströme des Jahres sein Maximum erreicht (die Rede ist natürlich von den Perseiden), allerdings muss man sich schon zur rechten Zeit am rechten Ort aufhalten, um eine nennenswerte Zahl dieser Meteore zu Gesicht zu bekommen. In diesem Jahr wird es zudem zusätzlich schwer, die Perseiden zu sehen: Unser Mond hat etwas dagegen. Continue reading