NEOWISE: Wird’s was mit einem hellen Kometen? **Antwort: Ja!**

Kometenbeobachter brauchen in diesen Zeiten hohe Frustrationstoleranz, mit C/2019 Y4 (ATLAS) und C/2020 F8 (SWAN) waren in diesem Jahr schon zwei Enttäuschungen zu beklagen. Nix mit “Großem Kometen” oder zumindest moderater Show bislang. Nun macht der nächste Kandidat Hoffnung: Wird C/2020 F3 (NEOWISE) im Juli kurzfristig mit bloßem Auge am Abendhimmel zu sehen sein? Update: Neuere Bilder und Berichte gibt es in diesem Artikel (klick mich!) Continue reading

Merkur, Venus, Mond

Am Abendhimmel geht es derzeit eng zu: Zu dem Planetenduo Merkur und Venus gesellt sich der zunehmende Mond. Gestern Abend stand die schmale Mondsichel nur wenige Grad nordwestlich der beiden Planeten. Klarer Himmel und freie Sicht nach Westen vorausgesetzt, tauchen Mond und Venus schon früh in der Dämmerung auf. Merkur ziert sich etwas – seine Helligkeit ist bereits auf +0,5mag gefallen. Continue reading

Merkur und Venus am Abendhimmel

Gestern abend bekam ich endlich das Planetenpaar aus Merkur und Venus vor die Kamera. Das Wetter war in den Tagen zuvor nicht nett zu mir. Die engste Begegnung der beiden inneren Planeten habe ich dadurch zwar verpasst, aber noch immer stehen die beiden recht nah beieinander, so dass sie sich mit einem Teleobjektiv schön zusammen ablichten lassen. Continue reading

Auftakt für den Abendstern

Wer richtig klaren Himmel und freie Sicht Richtung Westen hat, kann in diesen Tagen in der Abenddämmerung den Planeten Venus knapp über dem Horizont sehen. Das Bild entstand am Abend des 20. Februar auf La Palma mit freier Sicht über den Atlantik. Zugegebenermaßen ideale Konditionen, aber auch in Deutschland betritt der Abendstern nun die Himmelsbühne. Continue reading