Nova in der Kassiopeia

Vor zwei Tagen, am 18. März, hat der japanische Amateurastronom Yuji Nakamura eine Nova im Sternbild Kassiopeia entdeckt, an der Grenze zum Kepheus. Heute morgen konnte auch ich den “neuen” Stern fotografieren – er ist momentan etwa 7,5mag hell und damit zu schwach für das bloße Auge. Im Fernglas oder Teleskop kann man ihn aber erkennen, wenn man weis, wohin man schauen muss. Die Nova trägt den vorläufigen unaussprechlichen Namen PNV J23244760+6111140. Continue reading