Auf La Palma entsteht ein 23-Meter-Teleskop

Auf La Palma entsteht derzeit ein neues Teleskop, dessen Spiegeldurchmesser alle anderen auf dem Roque de los Muchachos in den Schatten stellen wird. Es handelt sich um das erste von vier Large Size Telescopes des Cherenkov Telescope Array (CTA). Inzwischen sind Fundament und Fahrkranz fertig, und das Grundgerüst steht, wie mein Foto vom letzten Sonntag zeigt. Continue reading

Komet 29P/Schwassmann-Wachmann visuell und mit 24 Zoll

Der für seine quasi-regelmäßigen Ausbrüche bekannte periodische Komet 29P/Schwassmann-Wachmann ist nach einer Serie von Ausbrüchen rund 12mag hell, und damit in Reichweite von mittleren Amateurteleskopen. Letzte Nacht nahm ich ihn visuell von La Palma aus auf Korn, gleichzeitig beauftragte ich das Teleskop des Burke-Gaffney-Observatoriums in Kanada mit einem RGB-Bild. Transkontinentale Simultanbeobachtung sozusagen! Continue reading

Sonnenfinsternis auf La Palma: partiell und irgendwie doch total

Die „große amerikanische Sonnenfinsternis“ ist Geschichte. In einigen Teilen Europas gab es eine weniger spektakuläre Overtüre zu sehen – eine partielle Finsternis bei Sonnenuntergang. Auf der Kanareninsel La Palma ging die Sonne um 20:45 Uhr Ortszeit immerhin 52% verfinstert unter: Ein ebenfalls sehenswertes Ereignis, zumal Saharastaub für eine natürliche Filterwirkung sorgte. Continue reading

Auch über Europa: Die Sonnenfinsternis am 21. August

Am 21. August schiebt sich der Mond vor die Sonnenscheibe. Es kommt zu einer totalen Sonnenfinsternis. Richtig dunkel wird es aber nur ein einem schmalen, etwa 100 Kilometer breiten Streifen, der sich quer durch die USA von Westküste nach Ostküste zieht. Europa geht leider leer aus. Wobei – das stimmt nicht ganz. Continue reading

La Palma und die Laser

Können Astronomen selbst den Himmel mit Kunstlicht “verschmutzen”? Ich bin mir sicher, dass sie die Laserstrahlen, die ihre mit adaptiven Optiken ausgestatteten Teleskope in den Himmel richten, nicht als Lichtverschmutzung im eigentlichen Sinne verstehen. Schließlich dienen sie ihrer Arbeit. Doch im Grunde tun sie genau das, was sie anderen verbieten wollen: Kunstlicht in den Himmel strahlen. Alles kein Problem, weil es der Wissenschaft dient? Continue reading

LED-Leuchten auf La Palma

Dass LED-Straßenlicht nicht automatisch weiß, grell und von einer Farbtemperatur zum Eierabschrecken sein muss, beweist die Kanareninsel La Palma: Auch dort stehen erste LED-Lampen, auch dort sollen sie Strom sparen. Anders als anderswo möchte man hier beim Stromsparen aber nicht gleich die Nacht mitsamt Sternenhimmel abschaffen. Und so sieht die LED-Beleuchtung auf La Palma dann aus: Continue reading