Merkur: Beste Abendsichtbarkeit des Jahres

Vielleicht ist es schon aufgefallen: Der helle „Abendstern“, der die letzten zwei Monate nach Sonnenuntergang den Westhimmel zierte, ist verschwunden: Venus stand am 25. März in unterer Konjunktion und erscheint in diesen Tagen am Morgenhimmel. Die Wachablösung am Abend ist aber bereits erfolgt: In den den kommenden zwei Wochen ist der Merkur besser zu sehen als sonst in diesem Jahr – zumindest am Abendhimmel. Continue reading

Was passiert am Himmel? Kalenderwoche 38 (19.-25.09.16)

Am 22. September überschreitet die Sonne den Himmelsäquator nach Süden – dieses Ereignis markiert die Tagundnachtgleiche und den astronomischen Herbstanfang. Die Nächte sind dann (endlich) wieder länger als die Tage. Am Abendhimmel können wir uns in dieser Woche wieder der Deep-Sky-Beobachtung widmen, sobald sich der Mond auf den Morgenhimmel zurückgezogen hat. Früh in der Dämmerung vor Sonnenaufgang beginnt Merkur seine beste Morgensichtbarkeit des Jahres. Wenn nur das Wetter besser wäre… Continue reading