Bloß nicht die Sommerzeit!

Daran gedacht? Am Sonntagmorgen wurden die Uhren wieder eine Stunde zurückgestellt. Wenn es nach der EU-Kommission geht, könnte mit dem leidigen Uhrenumstellen bald endgültig Schluss sein. Doch keine gute Nachricht ohne die schlechte: Nicht wenige EU-Bürger würden gerne zukünftig dauerhaft auf “Sommerzeit” umstellen. Bitte nicht! Es gibt ein einfaches astronomisches Argument gegen diese Idee. Continue reading

Linktipp #16: Stirbt die Nacht den blauen Tod?

Um diese Frage dreht sich der Hauptartikel der neuen Ausgabe der Zeitschrift Abenteuer Astronomie, den ich gemeinsam mit Sibylle Schroer vom Forschungsprojekt Verlust der Nacht verfasst habe. Die gerade stattfindende “LED-Revolution” ist die größte Bedrohung für die dunkle Nacht, die sich der Mensch bislang ausgedacht hat. Denn das LED-Licht ist nicht nur billig, was zur Verschwendung geradezu einlädt, es enthält oft auch viel blaues Licht mit kurzen Wellenlängen. Continue reading

Komet 2P/Encke beim Abendstern

Zu günstiger Abendstunde, einfach zu finden und dazu noch einigermaßen hell ist derzeit der Komet 2P/Encke. Sein Perihel erreicht er zwar erst am 10. März (mit 0,34 Astronomischen Einheiten Abstand) und seinen geringsten Erdabstand am 12. 3. (mit 0,66 AE), dennoch ist jetzt die beste Zeit zur Beobachtung, da sich der Komet bis Ende des Monats der Sonne annähert. Continue reading