Komet 41P/Tuttle-Giacobini-Kresák im Großen Wagen

Der Komet 41P/Tuttle-Giacobini-Kresák wandert in den letzten Tagen des März durch den Großen Wagen. Die Bekanntheit dieses Asterismus und seine momentan gute Position am Himmel machen es zu einer relativ einfachen Übung, den Schweifstern (der bislang allerdings schweiflos ist) aufzuspüren. Mit einer Helligkeit von rund 7 mag ist 41P zwar nicht mit bloßem Auge, aber bei einigermaßen dunklen Himmel mit einem Fernglas zu sehen. Continue reading