Venus besucht die Sieben Schwestern

Der offene Sternhaufen der Plejaden, auch als Siebengestirn oder “Sieben Schwestern” bekannt, liegt nur etwa vier Grad nördlich der Ekliptik. Von Zeit zu Zeit bekommt er deshalb Besuch von den hellen Planeten oder auch dem Mond – an der Himmelssphäre selbstverständlich nur. In diesen Nächten ist die Venus an der Reihe. Continue reading